Archiv der Kategorie: Lustiges

Heißes Sommeroutfit im kühlen Norden

Eigentlich gilt ja im Sommer das Motto: Je knapper das Outfit, desto besser! Wer gebräunte Haut und eine Bikinifigur hat, möchte dies schließlich auch zeigen. Wenn nicht jetzt, wann dann? Wofür hat man schließlich sonst unterm Solarium geschwitzt, sich mit Diäten herumgequält und beim Sport abgerackert?! Doch im regenverwöhnten Norden hieß das Motto im Sommer 2011 im Bezug auf das Outfit eher: Je wasserfester, desto besser! Hot Pans, Minies, Tops, Bikinis und Co waren die Ladenhüter der Saison, Gummistiefel dagegen waren vielerorts vergriffen. Anstelle der Sonnenbrille war der Regenschirm ständiger Begleiter.

Bild: Gummistiefel mit bunten Blumen und ein roter Regenschirm waren an vielen Regentagen ein wunderbarer Farbtupfer.
Bild: Sommermode 2011

Schweinkram

Seit Dezember 2009 ist sie endlich da, die DIN 32975, die sogenannte „Sehbehinderten-“ oder „Kontrastenorm“. Sie regelt die Gestaltung visueller Informationen im öffentlichen Raum zur barrierefreien Nutzung, u. a. Kontraste, Beleuchtung und Schriftgröße. Ein gutes Beispiel für die Umsetzung der Norm im Bezug auf maximalen Hell/Dunkel-Kontrast haben wir in Greifswald entdeckt: Unbeeindruckt von DIN-Normen und dennoch sehbehindertenfreundlich tummeln sich im Greifswalder Tierpark sogenannte „Kontrastschweine“ in ihrem Gehege. Man erkennt diese Spezies an ihrem schwarz/weiß gefleckten Borstenkleid. Ganz besonders der schweinische Nachwuchs sticht einem geradezu ins Auge! Die Natur macht uns also wieder einmal vor, wie es geht …

Foto: Ein junges Hängebauchschwein mit seinem schwarz-weiß gefleckten Fell, das sehr kontrastreich daherkommt.
Foto: Junges Hängebauchschwein