Archiv der Kategorie: Rundgänge

Alle Jahre wieder – Audiorundgang durch Wismar

Fast genau vor einem Jahr haben wir unseren Audiorundgang durch die Wismarer Altstadt erneuert.
So auch in diesem Jahr, denn bei unserem letzen Besuch in Wismar haben wir festgestellt, dass sich Einiges verändert hat.
Neben dem neu eröffneten Phantechnikum, wurde auch der Wismarer Bahnhof umgestaltet.
Dies haben wir zum Anlass genommen unseren Audiorundgang nochmals zu überarbeiten.

Viel Spaß beim Hören und ausprobieren wünscht das Ostsee-Spezial Team.

Schritt 1: Klicke auf den nachfolgenden Link, um den Rundgang auf den PC herunter zu laden Rundgang herunterladen.
Schritt 2: Entpacke das ZIP-Archiv.
Schritt 3: Starte einen Daisy-Player, suche das Buch und öffne es.

Audiorundgang durch die Güstrower Altstadt

Im Sommer und Herbst 2012 haben wir einen Audiorundgang im Daisy-Format für blinde und sehbehinderte Besucher der Barlachstadt Güstrow erarbeitet, der einen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten vermitteln und die Orientierung auch für Ortsunkundige ermöglichen soll.
Unser Auftraggeber war die Güstrow-Information, von deren Seite wir Unterstützung in Form einer Stadtführung erhielten.
Erst dadurch wurde es uns möglich, den trockenen Informationen zu den Sehenswürdigkeiten ein wenig Leben einzuhauchen.
Seit kurzem kann man den Audiorundgang auf der Internetseite der Güstrow-Information anhören und die Daisy in der Touristinformation erhalten.
Der Rundgang wurde so konzeptiert, dass man ihn nicht nur zur Reisevorbereitung nutzen, sondern auch direkt danach laufen kann, indem man am Satzende jeweils die Pausetaste seines Daisy-Players drückt.
Die Spieldauer beträgt etwa 50 Minuten.
Er beginnt und endet am Bahnhof Güstrow und enthält detailierte Wegbeschreibungen.

Der Rundgang kann auch auf Ostsee-Spezial (ZIP Archiv, 16,5 MB) heruntergeladen werden.

Audiorundgang durch die Wismarer Altstadt 2012

Wir haben unseren „Stadtrundgang Wismarer Altstadt“ vom 17.12.2010 überarbeitet, ergänzt und noch einmal im Daisy-Format erstellt. Diesmal lesen wir ihn allerdings nicht selber, wir lassen lesen: Dafür nutzen wir zwei hochwertige synthetische Stimmen. Während sich die männliche Vorlesestimme mit den Überschriften und den Namen von Sehenswürdigkeiten begnügen muss, darf die weibliche Stimme die Texte lesen. Selbstverständlich sind wir bemüht, den Rundgang regelmäßig zu aktualisieren.

Und so kommen Sie zu dem Rundgang (aktualisiert am 04. April 2012):
Schritt 1: Klicken Sie auf den nachfolgenden Link, um den Rundgang auf den PC herunter zu laden Rundgang herunterladen.
Schritt 2: Entpacken Sie das ZIP-Archiv.
Schritt 3: Starten Sie Ihren Daisy-Player, suchen Sie das Buch und öffnen Sie es.

Viel Freude beim Ausprobieren,

Ihr Ostsee-Spezial Team

Foto: Jana erfühlt Nix und Nixe an der Wismarer Wasserkunst. Während graue Wolken am Himmel aufziehen tauchen die Strahlen der tiefstehenden Sonne das Gold der Wasserkunst und Janas Haare in ein warmes, goldenes Licht. Im Hintergrund sind auch noch einige Giebel von historischen Stadthäusern zu sehen, deren Farben leuchten.
Foto: Jana an der Wasserkunst

Stadtrundgang Wismarer Altstadt

Als Dankeschön für unsere treuen Leser möchten wir an dieser Stelle eine kleine Überraschung pünktlich zum Weihnachtsfest zum Download anbieten:

Wir haben in den letzten Wochen einen Rundgang im Daisy-Format durch Wismar erarbeitet, der einen ersten Überblick über die historische Altstadt geben soll. Dieser knapp 30 minütige Stadtrundgang (Stand Dezember 2010) soll sehbehinderten Besuchern ein selbstständiges Orientieren und Auffinden der Sehenswürdigkeiten erleichtern, aber keine professionelle Stadtführung ersetzen. Er ist sozusagen von ortskundigen Betroffenen für Betroffene, die sich kaum oder noch gar nicht in Wismar auskennen, erstellt. Auf die Idee sind wir durch den Besuch eines sehbehinderten Freundes aus Berlin gekommen, dem wir versucht haben, die attraktive Hafenstadt näher zu bringen.

Da wir den Rundgang ohne Zusammenarbeit mit Stadtführern entwickeln mussten, fehlen optische Beschreibungen der Gebäude. Wir sind darum bemüht, dies nachträglich anzufügen. Über Feetback, ob der Rundgang funktioniert, würden wir uns freuen.

Rundgang herunterladen (zip – Archiv / DAISY 2.02 / ca. 15 MB, aktualisiert im Januar 2013)

Eine besinnliche Weihnachtszeit wünscht Ihnen

Ihr Ostsee-Spezial-Team

Ostseeperlen Boltenhagen

Der beschauliche Kur- und Urlaubsort Boltenhagen liegt direkt an der Mecklenburgischen Ostseeküste. Von Wismar und Grevesmühlen aus kann man mit dem Bus regelmäßig hierhin gelangen.
Steigt man an der blindengerecht ausgebauten Haltestelle „Tarnewitz Siedlung“ aus, sind es nur etwa 200 m bis zum Aurahotel.
Im Haus „Seeschlösschen“, welches in erster Reihe am 4 km langen Sandstrand steht, ist alles auf sehbehinderte und blinde Gäste eingestellt. Das Highlight ist jedoch ein akusttischer Rundgang durch Boltenhagen: Im April 2005 wurde vom Filmbeschreiberteam Nord ein akustischer Spaziergang mit Audiodeskription erstellt und im März 2010 aktualisiert. Die rund einstündige Aufsprache beschreibt detailiert den Weg vom Haus Seeschlösschen auf der Stranprommenade zur Seebrücke und über die Mittelprommenade wieder zurück. Dieser ermöglicht selbst Langstocknutzern eine eigenständige Orientierung und erleichtert das Auffinden von gastronomischen Einrichtungen, Gebäuden und Sehenswürdigkeiten. An der Rezeption kann man handliche und bedienerfreundliche MP3-Player mit diesem Rundgang darauf ausleihen. Aber auch zum Herunterladen im Internet steht Ihnen diese ganz besondere Führung auf der Seite des Aurahotels zur Verfügung. Auf www.ostseeperlen.de erhalten Sie weitere Informationen.

Foto: Im Garten der Villa Seebach liegt eine steinerne Seenixe, die mit ihrer linken Hand ihren Kopf mit dem langen Haar stützt. Ihren rechten Arm hat sie unterhalb ihres Busens um ihren Bauch geschlungen.
Foto: Seenixe im Garten der Villa Seebach
Besucheradresse: Strandprommenade 53, 23946 Ostseebad Botenhagen Internet: AURA – Hotel Ostseeperlen