Staatliches Museum Schwerin

„Herzlich willkommen in der Kunstsammlung des Staatlichen Museums Schwerin.

Die Kunst ist so vielfältig wie das Leben selbst. So können Gemälde griechische Sagen, biblische Geschichten oder auch alltägliche Situationen wiedergeben. Mal geht es um Liebe, mal um Schönheit und aber auch um Macht, Verrat und Vergänglichkeit. Und immer haben diese Bilder sehr viel mit uns selbst zu tun. Es macht Freude, sich mit ihnen zu beschäftigen und sie zu hinterfragen.

Wir laden Sie ein, in einer Führung die Welt der Kunst vom 16. bis 21. Jahrhundert kennen zu lernen. Ab 3 Personen können Sie eine persönliche Führung (6,50 ? pro Person) buchen, telefonisch unter 0385 5958121 oder per Mail: baumgart@museum-schwerin.de.

Seit 6 Jahren besuchen die Mitglieder der Kreisorganisation Schwerin des DBSV MV das Schweriner Museum. Mit jeder Führung qualifizieren wir uns weiter und sind überzeugt, Ihnen einen angenehmen und interessanten Museumsbesuch bieten zu können. Während des Rundgangs ist der Führende stets bemüht, die Bilder lebendig werden zu lassen. So werden die Gemälde genau beschrieben. Tastmaterialien erleichtern die persönliche Vorstellung. Gespräche über die Motive, über die Malweise und selbstverständlich über unsere manchmal auch unterschiedlichen Deutungen lassen die Museumsbesucher erfahren, dass die Kunst weit mehr als nur einen Augenschmaus zu bieten hat.

Mit der folgenden Vorschau bieten wir Ihnen einen Ausschnitt aus unserem aktuellen Programm:

ständige Sammlung bis März 2011

Ausgewählte Werke der niederländischen Malerei des Goldenen Zeitalters und die Menagerie von Jean Baptiste Oudry.

(ab April auch wieder Kunstwerke des 19. bis 21.Jahrhundert)

Wechselausstellungen

1.4. bis 26.6.2011
„Gläserne Pracht. Die Schweriner Glassammlung“

22.7. bis 23.10.2011
„Sommergäste. Die Klassische Moderne in Mecklenburg und Pommern“

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bis bald. Birgit Baumgart (Museumspädagogin)“

Adresse: Staatliches Museum Schwerin, Alter Garten 3, 19055 Schwerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.